Termine externen Sprechstunden und Angebote im Juli 2021

·       Montag:         9:00 – 12:00 Uhr  Mütter-Väter-Beratung – Tipps und Hilfe für Eltern

                            12:00 - 13:00 Uhr   Sprechstunde des sozialen Dienstes für Hörgeschädigte in Thüringen (am 05.07.21)

-          Dienstag:         9:00 12:00 Uhr     Sprechzeit Mieterverein Ilmenau

                            13:00 - 17:00 Uhr   Sprechzeit Mieterverein Ilmenau 

·       Mittwoch:    17:00 – 19:00 Uhr Theorie und Praxis für werdende Mütter und Väter

                             19:45 Uhr             Kurs Entspannungstechniken   

·       Donnerstag: 14:00 Uhr              Psychologische Beratung  „centrissimo“           

                                      

Termine externen Sprechstunden und Angebote im August 2021

 

·       Montag:         9:00 – 12:00 Uhr  Mütter-Väter-Beratung – Tipps und Hilfe für Eltern

                           12:00 - 13:00 Uhr   Sprechstunde des sozialen Dienstes für Hörgeschädigte in Thüringen (am 02.08.21)

-          Dienstag:         9:00 12:00 Uhr     Sprechzeit Mieterverein Ilmenau

                            13:00 - 17:00 Uhr   Sprechzeit Mieterverein Ilmenau 

·       Mittwoch:    17:00 – 19:00 Uhr Theorie und Praxis für werdende Mütter und Väter                     

                             19:45 Uhr              Kurs Entspannungstechniken   

·       Donnerstag: 14:00 Uhr              Psychologische Beratung  „centrissimo“    



Sommerwanderung rund um Ilmenau am 28.07.2021

Treffpunkt: 9:30 Uhr in der Alten Försterei.

Eine Voranmeldung ist erwünscht.



Lesung "Wie schwer ein Menschenleben wiegt. Sophie Scholl. Eine Biografie" von Maren Gottschalk
                          

Lesung anlässlich des 100. Geburtstages von Sophie Scholl (9. Mai 1921 - 22. Februar 1943)


«Wir schweigen nicht, wir sind Euer böses Gewissen, die Weiße Rose lässt Euchkeine   Ruhe!»,   hieß   es   auf   einem   Flugblatt   der   kleinen   studentischenWiderstandsgruppe   in  München,   zu   dessen   Innerem   Kreis   neben   AlexanderSchmorell und Hans Scholl dessen jüngere Schwester Sophie, Christoph Probst,Willi Graf sowie der Universitätsprofessor Kurt Huber gehörten. Selbst vor Roland Freisler sprach die 21-Jährige im Gerichtssaal unbeirrt aus,was sie dachte: «Was wir schrieben und sagten, das denken Sie alle ja auch, nurhaben Sie nicht den Mut, es auszusprechen.» Postum ist die Studentin, die mitihren Freunden furchtlos die Stimme erhob gegen das NS-Unrechtsregime und den Vernichtungskrieg, tatsächlich   zu   einem   Gewissen    der   Deutschengeworden. Heute ist sie weltweit eine der bekanntesten Persönlichkeiten derdeutschen Geschichte.

Maren   Gottschalk,   Dr.,  studierte   Geschichte   und   Politik   in   München.   Siearbeitet als Journalistin für den Westdeutschen Rundfunk und hat zahlreiche,von der Kritik sehr gelobte Biographien vor allem für ein jüngeres Publikumverfasst, u.a. zu Nelson Mandela, Andy Warhol und Astrid Lindgren. Zehn Jahrenach ihrer viel gerühmten Lebensgeschichte der Sophie Scholl beschäftigt sie sich auf der Basis bisher unveröffentlichter  Quellen   und   Gespräche   mit Zeitzeugen noch einmal mit Sophie Scholl.

Die Lesung wird im Herbst 2021 durchgeführt.

 


Offener Singkreis "Alte Volks- und Kinderlieder - neu entdeckt"

Nach der Winterpause setzen wir unseren Offenen Singkreis gemeinsam mit dem Musiker Udo Moritz wieder fort. Der Singkreis befasst sich mit der Thematik traditioneller Volks- und Kinderlieder.

Diese Liederstunde soll zum Erhalt und zur Weitergabe dieses in der modernen Gesellschaft immer mehr verloren gehenden Liedgutes beitragen.

Zugleich trägt das gemeinsame Singen in gemütlicher und freudiger Atmosphäre dazu bei, die Generationen, durch die Beteiligung aller Lebensalter, einander näher zu bringen.

Dazu suchen wir noch musikinteresseierte und -begeisterte Kinder und Erwachsene aller Lebensalter, die Spaß am gemeinsamen Singen haben.

Der Kurs startet wieder im September 2021.


Fit werden mit ZUMBA®-Gold für Senioren


 

Das ZUMBA®-Gold-Programme beinhaltet einfach erlernbare Bewegungen und Schrittfolgen und ist deshalb für alle Interessierten bestens geeignet, um die Fitness zu erhalten erhalten oder ihre Kondition zu verbessern.

Tänzerische Vorkenntnisse sind  nicht erforderlich.

Der Kurs wird von der qualifizierten ZUMBA®-Trainerin Edina Boch-Pasti geleitet. 

Zum Kurs sollten bequeme Sportkleidung und feste Turnschuhe sowie etwas zum Trinken mitgebracht werden.

Der ZUMBA®-Gold-Kurs findet ab Herbst 2021 statt. Der genaue termin wird rechtzeitig Bekannt gegeben.

Anmeldungen sind ab sofort unter 03677/6899289 oder 03677/893023 oder 03677/208625 oder persönlich in unserer Einrichtung möglich.


Kerzenaktion zum Internationalen Tag „Gegen Gewalt an Frauen“ am 25.11.2021

 

Am 25.11.2021 findet anlässlich des Internalen Tages „Gegen Gewalt an Frauen“

um 16:00 Uhr vor unserer Einrichtung unsere Kerzenaktion „Gewalt kommt bei uns nicht in die Tüte“ statt.

Bereits zum 12.mal werden die Mitarbeiter/innen des FFZ Ilmenau u die Öffentlichkeit zu dieser Thematik sensibilisieren und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Symbolisch wird eine Kerze für eine von Gewalt betroffenen Frau angezündet und aufgestellt.   

Dabei werden Tütchen, gefüllt mit selbstgebackenen Plätzchen, Flyer, Faltblätter und Visitenkarten, auf denen wichtige Informationen, Ansprechpartner/innen und Telefonnummern für Betroffene angegeben sind, verteilt.


Fahrschulauffrischungskurs für Frauen                       

Das Frauen- und Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Ilmenau bieten in Kooperation mit der Fahrschule Nagel einen Fahrschulauffrischungskurs für Frauen an.

Der Kurs richtet sich an Frauen, die zwar im Besitz eines Führerscheines sind, aber sich teilweise noch unsicher im Straßenverkehr bewegen oder über einen längeren Zeitraum nicht mehr gefahren sind.

Der Inhalt des Kurses setzt sich aus einen theoretischen und einen praktischen Teil zusammen. Zunächst erfolgt ein kurzer Theorie-Wiederholungsteil, der kostenlos von der Fahrschule Nagel angeboten wird.

Nach dem theoretischen Teil stehen die praktischen Auffrischungsfahrstunden an, deren Kosten von den Interessierten Frauen selbst getragen werden müssen.

Die Theorieeinheit des Kurses ist auf das Frühjahr 2022 (wegen Coronavirus) verschoben. Wir informieren, sobald ein neuer Termin gefunden wurde.


Themennachmittag "Eingewöhnung in den Kindergarten"                       

Das Frauen- und Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Ilmenau bieten im Frühjahr 2022  einen Vortrag zum Thema Eingewöhnung in den Kindergarten an.

Zentrale Themenstellungen des Nachmittags sind:

·       Allgemeines zur Eingewöhnung ( in Anlehnung an das Berliner Modell)

·       Was kommt auf die Kinder zu? Was kommt auf die Eltern zu?

·       Verlauf der Eingewöhnung und dabei auftretende Probleme/Schwierigkeiten sowie mögliche Komplikationen

Die Teilnehmenden können gern Ihre Fragen loswerden und so Unsicherheiten und Ängste in Bezug auf die Eingewöhnung überwinden.

 Um eine Voranmeldung wird gebeten.


Kinderweihnacht 2021                    

In der Zeit vom 6.12. - 16.12.21 bieten wir nach der Corona bedingten Pause im letzten Jahr wieder ein buntes Programm für Kindergartenkinder an. Es ist uns gelungen, prominente Persönlichkeiten zum Vorlesen zu gewinnen. Daneben wird eine Kleinigkeit gebastelt und aktiv in der Weihnachtsbäckerei Plätzchen gebacken.